Montag, 26. Januar 2015

Faschingstorte

bzw. Faschingsgeburtstagstorte
nochmal ALLES GUTE!






War ein Gemeinschaftsprojekt mit meiner Schwester und Neffen. 
Für die Gesichter haben wir einfach ausgestochenes Fondant mit Lebensmittelfilzstiften bemalt. Wäre sicher besser bemalen gegangen, wenn man das schon am Vortag ausgestochen hätte und es dann schon etwas härter gewesen wäre.. Aber hat so auch allen Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Das sieht alles sehr einladend aus!
    Sind das Schwedenbomben?
    LG,
    Merisi

    AntwortenLöschen
  2. Juhuuu endlich mal wieder ne Torte. Mhhhhhh. Ob ich wohl irgendwann mal eine bekommen werde. Ich hoffe zumindest. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ... oh, hmmm und mit Schwedenbomben - was man jetzt nicht mehr sagen darf o)! Die ist euch wirklich extrem gut gelungen und vor allem ist sie eine sensationell lustige Idee.
    Ganz liebe Grüße aus Kärnten
    Eisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool! War sicher lecker! Was ist eigentlich ein Fondant?
    Lg Peda

    AntwortenLöschen
  5. eigentlich sinds keine schwedenbomben, sondern dickmanns. super dickmanns und mini dickmanns genaugenommen ;-) bei den schwedenbomben waren die meisten eingedepscht, daher hab ich die nicht genommen..
    und peda: fondant ist so eine zuckermasse, die man nimmt um z.b. torten einzudecken oder figuren zu formen.. ähnlich wie marzipan, nur nicht so gut, dafür lässts sich besser verarbeiten. bekommt man mittlerweile sogar in recht vielen geschäften.

    AntwortenLöschen