Samstag, 16. Mai 2015

Zwei Fische und fünf Brote

Als Erstkommunionsthema. Da gehts um die wundersame Essensvermehrung.
Das Wiener Gebäck das ich dafür verwendet habe, hatte ich irgendwie anders in Erinnerung..
Außerdem ein neues Rezept von M. ausprobiert. Bei ihm war die Torte viel, viel höher. Tja.. Aber war trotz offenbar veränderter Wiener Gebäck Rezeptur und eher kompakter Tortenform trotzdem noch recht gut.

Kommentare:

  1. Hmmm, die sieht ja fantastisch aus. Das ist keine Torte, das ist ein Kunstwerk. Ich sollte mich auch wieder einmal mehr bemühen, wenn ich das so sehe.
    Ganz liebe Grüße aus Kärnten
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. echt das "Wiener Gebäck" schmeckt jetzt anders? muss ich auch testen.
    lg Steffi

    AntwortenLöschen