Donnerstag, 30. August 2012

Zitronenecktorte

Aus Zitronenecken und viel Zucker. Hat den Vorteil, dass man noch Wochen später an der Torte essen kann und sie angeblich immer noch gleich schmeckt ;-) Hab ich mir zumindest sagen lassen.

Das beste von der Torte waren aber sowieso die Kerzen. Die sind genial. Sobald man die anzündet geht die Blume auseinander, dreht sich dabei und spielt "Happy Birthday". Außerdem kommt aus der Blume noch ein kleines Tischfeuerwerk. Vor lauter Aufregung (vor allem auch deswegen, weil sich die Blume dieses Mal so spät geöffnet hat) hab ich da ganz darauf vergessen ein Foto von dem Spektakel zu machen.. Aber ich denke, man kanns sich vorstellen.   
War jetzt das zweite Mal, dass ich die Blume verschenkt hab und kein einziges Mal haben wir es geschafft uns das Geburtstagsgepiepse fertig anzuhören. Dafür gibts dann einen Draht, den man durchschneiden muss, damit sie zu piepsen aufhört. Sehr erlösend ist das dann :-)
Hier noch ein Bild der "vielen" Tortenzutaten.
Bei Nic ist heute übrigens noch mehr bonbonfarbiges zu sehen. 

Kommentare:

  1. Das ist ja eine coole Idee!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Boa, super! Verrätst Du, wo du diese tolle Blume her hast? Die ist ja genial für Groß und Klein! Übrigens: Dein neuer Blog gefällt mir sehr gut, hat was Jugendstil-mäßiges, edel.
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! mir gefällt er auch besser als der alte ;-)
      von wo genau ich die blume habe, kann ich gar nicht mehr sagen. ich glaub ich habs auf der taborstrasse gekauft. relativ weit unten richtung ersten. in so einem eigenartigen geschäft in dems von spielzeug, elektrogeräten, haushaltswaren und jesusbildern eben auch so sachen wie diese blume zu kaufen gibt.. :-) am neustifter kirtag hab ich mir auch welche gekauft, aber der ist ja jetzt erst wieder in einem Jahr..

      Löschen
    2. Ich werd mal Ausschau halten, danke! :-)

      Löschen
  3. So candy, die Torte! Und die Blume ist eine tolle Idee! Hab ich noch nie gesehen!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Du bist eine wahre Künstlerin - die Torte ist ja ein Wahnsinn!! Und dann auch noch die Beschreibung mit der Blume und dem Tischfeuerwerk - einfach toll!
    Da wird der/die Beschenkte sicher eine Wahnsinnsfreude gehabt haben ♥

    Begeisterte Grüße nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, zitronenecken mit zuckerguss um eine plastikblume zu kleben würde ich jetzt nicht als kunst bezeichnen.. ;-D

      Löschen
  5. huhu maje,

    was für eine schöne idee. da hätte ich auch ganz schön gestaunt! so eine rose sollte ich mir auch unbedingt mal besorgen^^

    mit lieben grüßen,
    sarah maria

    AntwortenLöschen