Montag, 6. Oktober 2014

Cafe Little Britain

Wie in einem Cafe in England fühlt man sich hier. Darf man halt nur nicht aus dem Fenster schaun, dann verfliegt das Englandfeeling recht rasch..
Aber ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Schon mal sehr positiv, dass Schokolade zum Kaffee gibt. Sowas freut mich immer. Keks ist auch gut, Schokolade noch besser. 

Dann gibts hier noch eine große Auswahl an Kuchen. Apfelkuchen und Spekulatiuscheesecake waren schon mal hervorragend. Die anderen zumindest rein optisch auch. Außerdem nur 2,50 das Stück und das war nicht gerade klein.. Spritzerindex auch 2,50 (hab ich extra mal wieder darauf geschaut)


Ich glaub hier werd ich noch öfter anzutreffen sein.

Kommentare:

  1. Liebstige Maje,
    das sieht wirklich hübsch aus - dieser jung-gemütlich-lässige Stil (in verschiedenen Varianten von eher romantisch bis eher cool) wächst jetzt schwammerlartig aus dem Boden, gefällt mir sehr, und eines Tages (wenn ich wieder a bissl mehr Zeit habe) werde ich dort wohl auch anzutreffen sein - ev ja sogar mal wieder gemeinsam mit dir?)
    Alles Liebe und schon mal ein schönes Wochenende,
    die Derzeit-Light-Bloggerin ;o))
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr treffend beschrieben. gestern war ich im hotel daniel. das würde dann in die variante eher cool fallen. den stil mag ich auch voll gern. freundlicher als eiche rustikal..
      sicher, bei kaffee und kuchen bin ich gleich dabei :-) bzw. nicht gleich, sondern wenn halt zeit ist ;-)

      Löschen
  2. Da wäre ich ganz bestimmt auch eingekehrt. Sieht sehr gut aus.

    AntwortenLöschen
  3. Endlich endlich fahre ich nach Wien...und dank dem Mitlesen auf deinem Blog bin ich ja bestens über die schönen Sachen meiner Hauptstadt informiert!
    Danke!

    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen