Samstag, 4. Oktober 2014

Vinothek Rochus

Sehr nett dort. Mittlerweile weiß ich auch schon, dass man vorher besser nichts isst, da man hier zum Wein reichlich Brote dazubekommt.

und Pasta :-)

Wein war auch immer sehr gut. Weiß jetzt allerdings grad gar nicht, wie hoch der Spritzerindex ist. Sehr nachlässig von mir.. Auch was jetzt Stammtischposts angeht. Aber da bin ich nicht alleine, da hat sich auch schon länger nichts mehr getan ;-)

Kommentare:

  1. Jetzt mag ich auch nen Wein trinken ;) Glücklicherweise hab ich noch einen hier, hihi ^^

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Bin grad vorbeigefahren und hab mir gedacht dass der rochusmarkt sicher einmal einen besuch wert ist.
    Liebe grüße steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja voll. auf der anderen seite ist auch noch eine weinbar die sehr nett aussieht. die muss ich auch noch irgendwann austesten..

      Löschen
  4. Sieht sehr lecker aus, so ein Gläschen Rotwein und ein Antipasti - Teller dazu wäre jetzt nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Genial! Genau hier beim Rochusmarkt haben wir ein Stehachterl getrunken, als mein Bruder in Wien geheiratet hat und wir auf die Verwandtschaft gewartet haben! Er hat gleich da in der Nähe gewohnt! :-)
    Ach waren das schöne Zeiten! Schräg gegenüber müsste auch das Kiang sein! Und meinen Mann habe ich in der Drehtür vom Thalia Wien/Mitte kennen gelernt! Jetzt werde ich melancholisch!! :-)
    Liebe Grüße
    Maria!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine sehr gute art sich die wartezeit zu vertreiben :-) das kiang sagt mir nichts, muss ich das nächste mal schauen wo das ist..
      in der drehtür vom thalia??? da kann man männer kennenlernen? nicht schlecht :-) glaub ich muss in zukunft öfter zum thalia schaun..

      Löschen