Mittwoch, 26. Dezember 2012

das war Weihnachten


müde sein vom Einpacken der vielen Geschenke, bzw. vom zusehen

Geschenke auspacken und sich drüber freuen
noch mehr Geschenke

Knochenvorfreude
 und ein Haufen gutes Essen

Außerdem noch: auf der Couch herumlungern, während der Rest in der Kirche ist, 
an den still gelegten Gleisen entlangspazieren, neue Spiele ausprobieren..
Gilt alles sowohl für Roxy, als auch für mich ;-)

Und natürlich Christbäume und die dazugehörigen Menschen besuchen :-)

Kommentare:

  1. Hihi da liebt ja jemand Geschenkpapier zerfetzen so sehr wie der große Wolf ;)
    Die Elefantenanhänger find ich toll!!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. geschenkpapier zerfetzten ist ja auch was feines :-)

    AntwortenLöschen
  3. klingt ja sehr nett, geschenke und menschen besuchen und ein haufen gutes essen....
    ich wünsch dir einen guten start ins neue jahr und heut einen schönen silvesterabend.
    lg
    verena*

    AntwortenLöschen
  4. Das sind die Momente, wo es mir leid tut, dass ich nur einen Food-Blog habe. Dein Hund schaut soooo zufrieden aus! Toll!

    Mein Hund durfte Silvester ein Riesenpackerl auspacken, so mit Packerl im Packerl wie eine russische Puppe. Der war eine Stunde beschäftigt und hat so die ärgste Knallerei um Mitternacht gut überstanden. Und wir haben dann eine weitere Stunde die Papierfutzerln aufklauben dürfen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der hund gehört zu meinem bruder, bzw. zu seiner freundin, aber die gehört ja quasi auch schon zur familie :)
      sehr raffiniert dem hund zu silvester ein riesenpackerl auspacken zu lassen. ich hoff am schluss war dann auch was nettes drin.

      Löschen