Freitag, 14. März 2014

Was alles schiefgehen kann..

..wenn man eine Torte bäckt.
Und das kann unter Umständen eine ganze Menge sein.

So kann sie zum Beispiel sitzen bleiben. Als ich dann auf Ursachenforschung gegangen bin, hat sich herausgestellt, dass das Backpulver schon länger abgelaufen ist.

Damit das dann nicht so auffällt, einfach auf die speckige, recht flache Torte einen Marmortortenblock aufgesetzt.
Als nächstes dann als Untergrund für den Fondant eine Granache aus weißer Schokolade und Obers gemacht. Da hätte ich es eventuell mit der Verfeinerung durch Eierlikör nicht so gut meinen sollen.. Hat nämlich dazu geführt, dass das ganze viel zu dünn zum Bestreichen wurde. Da es dann zu spät war mehr weiße Schokolade zu kaufen die Torte mit Marillenmarmelade bestrichen, was die Unebenheiten nicht so schön ausgeglichen hat..
Speckige, buckelige Torte dann auch noch mit einem komischen Fondant überzogen, der die Buckel besonders betont hat.
Dann sind noch die Borten, die auf die Torte draufgekommen sind, nur sehr ausgefranst ausstechen gegangen..
Alles in allem wirklich kein sehr befriedigendes Ergebnis.

Foto hab ich noch gar keines gemacht. Kann ich grad auch gar nicht, da sich das Prachtstück zurzeit auf Erfrischungskur befindet.
Hab mich nämlich auch im Datum geirrt und die Torte eine Woche zu früh gemacht.. Tja, wenn mal wo der Wurm drinnen ist..
Jedenfalls hat die Torte jetzt bis morgen eine eigens für sie wieder aktivierte (und hoffentlich nicht muffige) Gefriertruhe im Keller meiner Eltern ganz für sich alleine. Mal schaun, was das aus ihr macht..

Kommentare:

  1. Oh weh, wenn einmal der Wurm drin ist! Aber schmecken wird sie sicher gut! Ich habe einmal eine Sachertorte mit 8 Eiern verhunzt, weil die Eidotter nicht in die Torte gehüpft sind, das gab auch ein
    paar Zentimeter Speck. Die Geburtstagstorte wurde dann nach einem Kriegsrezept mit dem einen
    noch verbliebenen Ei gemacht und die eingeladenen Kinder haben sie verputzt wie nix!
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe sie ist zumindest essbar. aber zumindest ich hatte die woche einen kulinarischen hochgenuss wie ich die fette eierlikörsoße aufgelöffelt hab die nicht zu verwenden war.. mhhh voll gut! hab mir schon überlegt, schokohohlkörper zu kaufen und die dann damit zu füllen.
      wo sind die dotter denn hingehüpft?

      Löschen
  2. Liebe Maje, ungefähr so sensationell sind mir meine ersten drei Torten gelungen. Und mehr als drei Chancen hab ich meinem Tortenbacktalent nicht gegönnt. Zum Glück hat meine Tochter das ihre von der Oma geerbt ;o))
    Was die Torte in der TK-Truhe betrifft - wenn sie sich da drinnen seltsam benimmt, kanst du sie zur Not ja eingesperrt lassen ;o))
    Ein schönes Wochenende wünsch' ich dir und deinen 2- bis 4-beinigen Lieben!
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau. wenn sie was komisches macht oder sich eigenartig verändert, darfs einfach nicht mit zur feier. das hats dann davon ;-)

      Löschen
  3. tortenkünstlerin die du bist, wird sicher noch etwas ganz spezielles draus. und schmecken wird sie einfach super deine schieftorte.
    liebgrüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein geschmackliches highlight ists sicher nicht.. :-/ aber der älteste neffe hat zumindest gemeint, dass ich sie schon verschenken kann. naja, das war allerdings bevor der woche in der kühltruhe.. aber vielleicht hat sich die kälte ja positiv aufs aussehen ausgewirkt. seh ich dann morgen. falls nicht, gibts schlimmeres als eine verpfuschte torte..

      Löschen
  4. Ja, manchmal ist eben der Wurm drinnen! Aber eine verpatzte Generalprobe - eine perfekte Premiere
    (nächste Woche) - oder ist dass nur auf der Bühne so?
    Ich wünsche Dir , dass der nächste Versuch besser klappt.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war kein versuch ;-) werd die speckige, buckelige, eingefrorene torte verschenken, falls net ganz schlimm ausschaut morgen.. aber selbst bin ich ja ohnehin viel kritischer als die anderen vielleicht sind.. hoff ich mal

      Löschen
  5. ein ganz klarer fall von wurm. am besten find ich aber dass du sie zum falschen termin gemacht hast...

    gräm dich nicht
    lg
    verena

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, so was kenne ich. Wenn etwas schief geht, dann gehts einfach weiter

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen