Freitag, 18. Juli 2014

Male, male Kuchen

Für alle, die nicht meine Mutter sind und schon jetzt einen Blick darauf werfen möchten, was ich heute gebacken habe, können gerne weiterschaun, der Rest siehts dann eh morgen und möchte den Schock auch sicher lieber live erleben ;-)



Bzw. nicht nur gebacken, sondern auch gemalt, wie der Titel schon so schön sagt..
Hui, schaut am Foto noch verwirrender aus, als in echt. Erkennt man auch fast gar nicht, aber sind drei Stöcke, relativ flache allerdings..
Verzierung ist teilweise ausgestochen -geschnitten, teilweise draufgekritzelt (eh mit Lebensmittelfarbe). 
Torte sieht so aus, wie sie aussieht, da meine Mutter jetzt echt schon öfter bei der einen oder anderen Torte gemeint hat, dass sie "dezent" aussieht. Also halt eher fad.. Tja, ich hoff mal, dass sie das bei der nicht findet. Außerdem ists an eine gewisse Kleidermarke, die ihr ganz gut gefällt, angelehnt. Somit müsste ihr die Torte in Schlussfolgerung auch gefallen. Hmm, mal schaun.

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja ein Kunstwerk und alles andere als dezent ;)! Die wird deiner Mutter bestimmt gefallen.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Die Torte hat sie dann eh nicht dezent gefunden ;-)

      Löschen
  2. Liebstige Maje, mir steht der Mund offen. Weil sprachlos und weil voller Guster.
    Und ich glaub, die Kleidermarke mag ich auch, stimmt's?!?!
    Ich nehme an, deine Mutter hat Geburtstag - in diesem Fall alles Gute, derzeit haben viele Leute, die ich mag, Geburtstag, also mag ich deine Mutter ung'schaut einfach auch. Immerhin mag ich ihre Tochter. Fals sie mehrere hat: Die, die so verwirrende undezente Kochen bäckt. Vielleicht auch die anderen, aber die kenne ich nicht.
    Alles Liebe,
    Traude
    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Kleidermarke magst auch ganz gern.. :-)
      Eigentlich hatte meine Mutter ja schon im Jänner Geburtstag. Aber im Sommer im Garten feiert es sich halt einfach besser.

      Löschen
  3. l von Falls wird hiermit nachgereicht.
    Sollte noch was fehlen, bitte urgieren.

    AntwortenLöschen
  4. o=u, zumindest bei "Kochen"
    Ich glaub, ich geh jetzt besser schlaflesen, heute kommt nix gscheids mehr raus.

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht richtig toll aus! :D

    AntwortenLöschen
  6. kein wunder, dass du immer an torten denkst. tolles kunstwerk.
    liebgrüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Immer denk ich sicher nicht an Torten.. Aber deinen Post hab ich echt grad gelesen, nachdem ich einige Zeit an der Torte herumgemalt hab. Da sieht man dann anscheinend überall Torten ;-)

      Löschen
  7. Liebe Maje,

    als "dezent" wird Deine Mutter Dein geschaffenes Kunstwerk wohl nicht bezeichnen, ja und die Wiedererkennung zur Mode ist eindeutig!
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag - lasst sie Euch schmecken die Torte, die bestimmt so gut ist wie sie aussieht!
    Liebe Grüsse,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. toll :) Ich liebe ja Torten die stark dekoriert sind :) Meine letzte war eher dezenter, da ich "nur" 2 Std. (inkl. backen und dekorieren) Zeit hatte.
    Man erkennt "das spanische Muster" :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, da hab ich schon ein bissl länger als 2 Stunden gebraucht.. ;-)

      Löschen