Freitag, 12. April 2013

das Steirerfest

..furchtbar wenn man sich frisch von der Arbeit durch die Massen schiebt.
..durchaus annehmbar bis voll in Ordnung nach ein, zwei Gläsern Scheurebe. 

Kommentare:

  1. Da ist es schrecklich, nicht?
    Ich war heute nach dem coolen Flohmarkt im Uni-Arkadenhof noch kurz dort und da waren schon alle blunznfett vom steirischen Wein und es gab sehr viel Stroh und Blasmusik (was mich irgendwie an meine Heimat Oberösterreich erinnert hat - als Landei find ich solche Sachen jetzt nicht sooo außergewöhnlich).

    AntwortenLöschen
  2. puh, ja schon tagsüber die ganzen fetten ist ziemlich heftig. aber wenn man etwas abseits steht, es schafft die blasmusik auszublenden und selbst was trinkt gehts ;-)

    AntwortenLöschen