Samstag, 13. April 2013

einmal rundherum

Wenn mich wer fragt, was wir auf Gran Canaria so gemacht haben, fällt mir spontan nur Essen und am Strand herumliegen ein. Nicht zu unterschätzende Aktivitäten, aber in Wirklichkeit waren wir natürlich viel produktiver. So sind wir zum Beispiel einmal um die ganze Insel gefahren. 
Was äußerst abwechslungsreich. Wird Gran Canaria nicht zu unrecht als Miniaturkontinent bezeichnet.
La Isleta

Cenobio de Valeron
Früher eine Maststelle für Jungfrauen oder doch nur Getreidespeicher..? Man weiß es nicht.

Da haben wir uns eigentlich nur verfahren. Was oft sehr gut ist, weil uns sonst die genialen Wellen entgangen wären.
Valle de Agaete




auch die Anden sind vertreten

Panoramastrasse nach La Aldea


Puerto de Mogan

Costa Canaria
Für die Dünen war leider keine Zeit mehr, aber wenn ich dann meinen Alterssitz auf Gran Canaria hab, werd ich wohl mal dafür Zeit haben.

Kommentare:

  1. ach .. schön wars..
    freu mi schon auf den alterssitz!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie wunderschön... Und Sukkulenten in freier Wildbahn, wunderbar.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. schöne bilder. du denkst schon an den alterssitz?? hast ja noch ein bisserl zeit bis dahin.
    lg in den sonntag
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man kann nicht früh genug damit beginnen, sich nach einem netten plätzchen für den alterssitz umzusehen ;-)
      naja, ist nicht so, dass i da oft darüber nachdenk, aber gran canaria ist einfach so offensichtlich ein guter alterssitz, dass einem das einfach ins auge sticht.
      zum einem ist die temperatur das ganze jahr über angenehm.
      man ist ohne groß umzusteigen recht schnell wieder in österreich.
      die leute sind unaufgesetzt freundlich ohne aufdringlich zu sein.
      man kann mit euro zahlen.
      die insel ist total abwechslungsreich, sowohl landschaftlich als auch vom wetter (an die 17 verschiedenen klimazonen hab ich wo gelesen).
      außerdem machen die alten leute alle einen sehr enspannten eindruck. da sieht man sich einfach auch schon bei der strandgymnastik mitmachen, oder bingospielen am strand oder sich zur malgruppe treffen..

      Löschen
    2. jetzt hätt ich fast vergessen, das essen zu erwähnen!
      und man kann sich den sonnenuntergang mit einem gläschen wein ansehen.
      wenn ich länger drüber nachdenk, fallen mir sicher noch ein paar pro-alterssitz-argumente ein :-)

      Löschen
    3. also mich hast du schon voll und ganz überzeugt. ich bin dabei. das alter kann kommen!

      Löschen
    4. passt :-)
      aber ein bissl kann sich das alter schon noch zeit lassen..

      Löschen
  4. Da sind Dir ein paar echte Fernweh-Fotos gelungen, obwohl wir uns heute auch hier nicht über das Wetter beschweren können.

    LG
    Karen

    AntwortenLöschen