Montag, 4. August 2014

JUST MARRIED!

Nicht in echt, sondern im Theater hats das geheißen..
Und zwar im Stück "die Hochzeit des Sultans". Theater brauch ich normalerweise ja nicht unbedingt, aber wenn Kamele das Stück vortragen sieht die Sache ganz anders aus.. :-)



Geben tuts das im Kameltheater Kernhof, dem angeblich einzigen Theater weltweit, in dem Kamele als Schauspieler auftreten. Vorstellung hat uns allen sehr gefallen. Den Kamelen glaub ich auch. Haben während des Stücks ja auch reichlich Leckerlies und Applaus bekommen. Und Karotten, damit es so aussieht, als würden sie reden, während sie die genussvoll kauen ;-)
Sonst hatten wir als wir dort waren leider etwas Pech mit dem Wetter.. Regen-Sonne-Regen-Sonne.. und nur ich hatte einen Schirm mit. So sind wir dann nur schnell durchgegangen um die anderen Tiere anzusehen.
Bei Rostrose, die vor kurzem auch dort war, gibts dafür hier und hier ganz viele tolle Bilder über die Anlage, das Kameltheater und die weißen Tiger (die haben wir nicht gesehen).


Kommentare:

  1. Hallo liebe Maje,
    freut mich, dass euch das Kameltheater gefallen hat!!! Ich glaube auf jeden Fall, dass die "Kamel-Schauspieler" dort die einzigen weltweit sind, die während der Vorführung soooo viel essen! (Hat sich euer verfressener Familienhund schon für eine Rolle beworben? Z.B. als Zweitbesetzung für den Briefträger ;o)) Schade, dass ihr nicht bei den Tigers wart - hatte das mit dem durchwachsenen Wetter zu tun? Mein Tochterkind Jana fährt auch demnächst hin, aber sie will die Tiger schon sehen...
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  2. haha, ja roxy würde sicher auch einen guten briefträger abgeben. wenn die sehen würden, wie gut sie die pfote geben und winken kann würde sie gleich im theaterensemble aufgenommen werden ;-)
    war irgendwie recht wenig zeit, weil wir vorher noch wandern waren. hatten überhaupt glück, dass wir noch ins kameltheater rein dürfen haben. an der kassa habens uns nämlich keine karten mehr verkauft, da wir recht spät da waren, deswegen wussten wir dann auch nicht, wie lang wir überhaupt sein werden und haben uns für die tiger keine separate karte gekauft. naja, wie man sieht sind wir ins kameltheater dann eh noch reinkommen, die anderen tiere haben wir auch noch abgeklappert, aber für die tiger war dann nicht mehr so viel zeit und energie übrig. teils sicher auch wegen dem regen..

    AntwortenLöschen