Freitag, 30. November 2012

Adventskalender


Jetzt doch aufgehängt. 24 Päckchen von 24 Leuten. Letztes Jahr hab ich beim Adventskalendertausch bei Anke mitgemacht, was meine Schwester daraufhin dieses Jahr im Bekannten- und Verwandtenkreis selbst organisiert hat. Spannende Angelegenheit. Auch wenn einige mittlerweile schon ausgeplaudert haben, was Sie so verpackt haben..
Bei einem der Päckchen kenn ich den Inhalt aus folgendem Grund:
(falls jemand mitliest der auch mitgemacht hat und noch überrascht werden möchte, besser nicht weiterschaun)

Gleichzeitig übrigens auch der Grund, warum der Kalender nun hängt..
Ein teils ausgepackter, angefressener Lebkuchenbaum. Insgesamt schon der dritte Vorfall dieser Art. Nach einem angefressenen Lebkuchenherz und einem grün eingefärbten Lebkuchenbaum. Hat damals einige Zeit gedauert, bis ich dahintergekommen bin, woher die grünen Brösel kommen, die in der ganzen Wohnung verteilt waren.
Komisch, weil sonst auch öfter essbares herumliegt, und noch nie was angefressen wurde. Naja, bis auf den Lebkuchen eben. Scheint sehr verführerisch zu riechen für Katzennasen..

Kommentare:

  1. Hihi Katzen und Lebkuchen, witzig. Gut zu wissen, Lebkuchen unerreichbar aufbewahren! Schaut toll aus, dein aufgegängter Adventkalender, überall sieht man sie jetzt und um ganz ehrlich zu sein, ich kanns nicht mehr sehn. In allen Varianten, Größen, Farben. Mir fast immer toooooo much! Aber deiner gefällt mir super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, besser unerreichbar aufbewahren den lebkuchen. hab grad nach katzen und lebkuchen gegoogelt. man glaubt gar nicht wie viel da kommt. offenbar eine vorliebe die viele katzen haben.. gesund wirds halt nicht sonderlich sein für sie, sonst würd ich ja gern mal ab und an einen lebkuchen mit ihnen teilen.. oder ihnen ein lebkuchenhaus bauen, durch das sie sich dann durchfressen können ;-)

      Löschen
  2. Hallo aus Vorarlberg!

    Adventskalender-Tausch, das ist ja mal eine tolle Idee...die werde ich mir mal merken für nächstes oder übernächstes Jahr...Weihnachten gibts ja zum Glück alle Jahre wieder!

    Toll dein Blog...da bekomme ich immer wieder Lust, mal in meine Hauptstadt zu fahren!

    Liebe Grüsse

    Tanja

    AntwortenLöschen