Mittwoch, 15. Mai 2013

Brighton - Fitzherbert

Wie schon erwähnt, hatten wir eine super Zimmeraussicht, gutes Essen in meiner Lieblingsform als Buffet und überhaupt sehr schön die Stadt.
Nachtleben war nicht so aufregend, bzw. nicht aufregend wenn man nicht weiß wo man hingehen soll..  Nicht dass mich das sonderlich gestört hätte. Prioritäten liegen mittlerweile eher woanders.
Was trotzdem voll nett war, war unser Stammpub das Fitzherbert.


London Pride mit Mike Newsham im Hintergrund

Weils dort jeden Abend Livemusik (sogar ganz gute) gab und ich mir mein jetzt im Vorraum hängendes Faultier auf Esel-Plakat mitnehmen durfte. Nettes, schummriges Pub mit Kellnern, die dann auch schon wussten was in einen Spritzer gehört (musste nach den ganzen Ale irgendwann sein) ;-)

Kommentare:

  1. Sehr schön. Habe jetzt die Brighton-Serie mit Interesse verfolgt, weil eine sehr nette Mutter aus Krümels Spielgruppe aus Brighton kommt, und ich kenne es einfach überhaupt nicht.
    Scheint ja wirklich schön zu sein da :-)

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja isses :-) ein paar fotos hab ich noch, unter anderem vom strand und der promenade.. musst noch dranbleiben ;-)

      Löschen
    2. Mehr Fotos? Ich freue mich!! :D

      Löschen
  2. Oh, da schauts aber wirklich schön aus :) Und live-Musik ist sowieso immer toll...

    AntwortenLöschen
  3. Sieht herrlich urig aus :-) Ich freue mich schon auf weitere Fotos :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich will da auch hin, jetzt sofort und auf der stelle!!
    Einfach nur toll!

    Lieben Gruß aus der Steiermark, Michaela

    AntwortenLöschen